Tischtennis

Foto: Kerstin Scheuer

Zu den Infos der abgelaufenen Saison 2017/2018 geht es → HIER.
Zu den Infos der aktuellen Saison 2018/2019 geht es → HIER.

Bereits seit den 1970er Jahren wird beim FC Tischtennis gespielt. Der einzige verbliebene Aktive aus dieser Zeit ist Arthur Bierganz, jetzt ganz frisch zum 2. Vorsitzenden unseres Vereins gewählt.

Aktuell nehmen wir mit einer Herrenmannschaft am Spielbetrieb teil. Im Kreis Aachen treten wir bereits seit Jahren in der 1. Kreisklasse an und sind dort mittlerweile eine etablierte Größe. Da wir einen sehr engen Spielerkader haben und von den Mitspielern mehrere im Schichtbetrieb arbeiten, sind wir in den letzten Jahren mehrfach knapp am Aufstieg in die Kreisliga gescheitert. Dies tut der guten Stimmung innerhalb unseres Teams aber keinen Abbruch. Wir kämpfen weiter.

Unsere Heimspiele tragen wir von September bis April immer donnerstags ab 19.45 Uhr aus. Zuschauer sind jederzeit recht herzlich willkommen. Training findet nach individueller Absprache statt. Bei Interesse bitte melden.

In den letzten knapp 40 Jahren haben wir immer wieder versucht, nachhaltige Jugendarbeit zu betreiben. Leider ist es uns aber nicht gelungen, die Jugendlichen in den Seniorenspielbetrieb zu integrieren, so dass zwischenzeitlich alle Jungs entweder mit dem TT aufgehört haben oder zu anderen (höherklassigen) Vereinen gewechselt sind.

Aktuell bieten wir immer unter der Leitung von Arthur Bierganz freitags zwischen 17.30 Uhr und 18.45 Uhr ein Kinder- und Jugendtraining an. Dazu sind auch interessierten Eltern und Großeltern eingeladen. Wir möchten dieses Training als Familienevent etablieren. Vielleicht haben ja auch andere Erwachsene Interesse am schnellen Spiel mit dem weißen Ball. Der Wettkampfcharakter steht hierbei (zunächst) im Hintergrund.

Für weitere Infos stehen Dirk Peters (02472-4412, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Arthur Bierganz (02472-1218, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Für freuen uns auf euer Interesse.

gez. Dirk Peters

Foto: Kerstin Scheuer