E1-Junioren, Jahrgang 2007, Frühjahrsrunde Saison 2017/2018

(Ein Bericht von Thorben Rokitta)

Nach den Weihnachtsferien startete die E1-Mannschaft der TuRa Monschau mit den Trainern Thorben Rokitta, Björn Schmitz sowie Jürgen "Jogi" Mohr in die Hallensaison 2018. Mit einem Kader von 17 Spielern bestritten wir unter anderem Turniere beim SV Rott, JFV FC Eifel, GW Lichtenbusch sowie unser eigenes Hallenturnier auf der Haag in Monschau. Bis auf das Turnier beim SC Grün-Weiss Lichtenbusch, bei dem das Team einen hervorragenden zweiten Platz belegte, mussten wir uns bei den anderen Turnieren leider mit den unteren Plätzen begnügen.

Nachdem das Team die Hallensaison hinter sich gelassen hatte, bereiteten wir uns auf die Frühjahrsmeisterschaftsrunde vor. Und die Stunde der Mannschaft sollte in dieser Spielzeit noch kommen! Namhafte Gegner wie SG Borussia Brand/Germania Freund, DJK Sportfreunde Dorff, DJK Rasensport Brand, SV Eilendorf und FC Inde Hahn standen nun auf der Tagesordnung. Schließlich konnte sich das Team mit sieben Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 45:18 die Meisterschaftskrone am Saisonende vor dem FC Inde Hahn aufsetzen! Es war die enorme Leistungssteigerung, der Siegeswille sowie die mannschaftliche Geschlossenheit während der gesamten Spielzeit, die uns zum Gewinn der Meisterschaft verhalfen.

Diese wurde natürlich gebührend beim Saisonabschluss auf dem Sportplatz Imgenbroich gefeiert. Neben der tollen Kameradschaft sei aber auch erneut die hervorragende Unterstützung der Spielereltern auf und neben dem Platz zu erwähnen. Denn wie heißt es immer so schön ... ohne die treuesten Fans geht es bekanntlich nicht. Dafür ein großes DANKE ... !